Progress-Werk Oberkirch AG

Produkt- und Prozessinnovationen

Wenn es darum geht, mit möglichst geringem Ressourceneinsatz höchste Qualität wirtschaftlich zu fertigen, kommt die Innovationskraft von PWO ins Spiel. Überlegenes Produktdesign und permanente Optimierungen entlang der gesamten Prozesskette beschleunigen die Produktion und senken die Kosten. Zusätzlich gewinnen wir Flexibilität auch bei kurzfristigen Änderungen der Kundenabrufe – Stichwort Verlässlichkeit. 

Unsere innovativen Prozessfolgen ermöglichen die nahtlose Integration nachgelagerter Prozessschritte wie zum Beispiel das Schneiden von Gewinden, das Kleben von Magneten, die penible Reinigung von Komponenten oder ihre umfassende Qualitätsprüfung. Auch die Integration zusätzlicher Funktionen in einer Komponente oder Baugruppe gehören dazu. So entfallen bisher notwendige Teile und weitere Handhabungsschritte werden überflüssig. Das verkürzt die Prozesskette – bei uns und auch beim Kunden. Und das weltweit. Unsere Innovationskraft in der Produktion erlaubt zudem wesentliche Verbesserungen der Produkteigenschaften. Zum Beispiel durch den Ersatz bisher verwendeter schwerer Gussteile durch Tiefziehlösungen aus Stahlblech. 


Mit unserer Innovationskraft in der Produkt– und Prozesskonzeption leisten wir wesentliche Beiträge zu geringerem Ressourceneinsatz, höherer Funktionalität und nicht zuletzt niedrigerem Gewicht eines Automobils – unabhängig von der Antriebstechnik.