Progress-Werk Oberkirch AG

Hinweisgebersystem | Eine wertvolle Erkenntnisquelle für mögliche Risiken

Verstöße gegen Gesetze sowie rechtswidriges und non-konformes Verhalten gegenüber dem unternehmerischen Wertesystem können weitreichende Auswirkungen haben.

Unter anderem drohen Geldstrafen, Schadenersatzklagen oder Gewinnabschöpfungen. Hinzu kommen ein massiver Imageschaden und Reputationsverlust.

Um Rechtsverletzungen und Verstöße zu verhindern oder zumindest schnell aufzudecken und diesen angemessen entgegen zu wirken wird PWO durch das Hinweisgebersystem der EQS Group AG unterstützt. Dabei können Hinweisgeber sich rund um die Uhr - sofern lokal rechtlich zulässig auch anonym - an unser Hinweisgebersystem über einen speziell durch Verschlüsselungs- und Sicherheitstechnologien geschützten Kommunikationsweg wenden.

Das Hinweisgebersystem nimmt Hinweise auf Fehlverhalten sowohl von Beschäftigten als auch von Externen weltweit entgegen.

Voraussetzung für die Akzeptanz des Systems ist, dass es fair ausgestaltet ist und Hinweisgeber wie auch Betroffene gleichermaßen schützt. Diese Kriterien haben wir in unsere Guideline "Meldung von Hinweisen und Bedenken" festgeschrieben.

Falls Sie konkrete Hinweise auf Rechtsverletzungen oder Regelverstöße mit hohem Risiko im Zusammenhang mit dem PWO-Konzern wahrnehmen, können Sie sich unter folgendem Link an das Hinweisgebersystem wenden. Sie werden Schritt für Schritt durch das gesamte Meldeverfahren geleitet. Sollten Fragen aufkommen, stehen Ihnen dort hilfreiche FAQ zum System zur Verfügung. 

 

https://pwo-progresswerk-oberkirch.integrityline.org

 

Selbstverständlich nimmt auch der Compliance Officer Hinweise oder Bedenken vertrauensvoll entgegen.  

 

Compliance Officer der PWO AG

Christian Bühler
Industriestr. 8
77704 Oberkirch

Tel: +49 7802 84-178

Fax: +49 7802 84-88178

compliance@progress-werk.de