Progress-Werk Oberkirch AG

Compliance

Compliance kommt aus dem Englischen und bedeutet sinngemäß Einhaltung von Gesetzen, Regeln und Normen.  

Der Begriff „Compliance“ umfasst die Schaffung organisatorischer Vorkehrungen im Unternehmen, um die Einhaltung von gesetzlichen und vom Unternehmen definierten Richtlinien sicherzustellen und das Bewusstsein und Verständnis der Mitarbeiter und Geschäftspartner für verantwortungsvolles Handeln weiter zu festigen und kontinuierlich voranzutreiben. 

Eine systematische Risikoanalyse in allen PWO-Gesellschaften bildet die Basis für unser Compliance Programm und für eine kontinuierliche Risikosteuerung. Gemeinsam mit den PWO-Gesellschaften definieren wir Maßnahmen, um die Risiken zu minimieren. Dazu gehört insbesondere ein Informations- und Schulungsprogramm zu Integrität und Compliance. Unser Ziel ist es, regelkonformes Verhalten zu fördern und Fehlverhalten, insbesondere Korruption, zu unterbinden. 

Ein weiterer wichtiger Bestandteil unseres Compliance-Programms ist die Integritätsprüfung von Geschäftspartnern, z. B. im Rahmen der Sanktionslistenprüfung. Mit diesen Prüfungen können wir weltweit Risiken identifizieren und gemeinsam mit unseren Partnern auf mögliche Gefahren angemessen reagieren.  

PWO duldet keine Verstöße gegen Gesetze, Vorschriften und Bestimmungen, weder durch unsere Mitarbeiter noch durch unsere Produkte und Leistungen oder Geschäftspartner. Die Einhaltung von Gesetzen, Verordnungen und Vorschriften, denen unser unternehmerisches Handeln weltweit unterliegt, ist für PWO eine Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches und nachhaltiges Wachstum.