Progress-Werk Oberkirch AG

DGAP-News: Progress-Werk Oberkirch AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge

2015-12-10 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


- Neugeschäft übersteigt Marke von 600 Mio. EUR (i. V. 280 Mio. EUR)
- Besonders starke Positionierung bei Leichtbau-Querträgern
- Erneute Auszeichnung als Premium Supplier von Continental und Schaeffler

Oberkirch, 10. Dezember 2015 -PWO ist derzeit sehr erfolgreich im Markt unterwegs. Im laufenden Geschäftsjahr 2015 wurde bis zum jetzigen Zeitpunkt das höchste Neugeschäftsvolumen aller Zeiten gewonnen: Über 600 Mio. EUR, davon knapp 40 Mio. EUR zugehörige Werkzeugaufträge, und damit mehr als das doppelte Volumen wie im Vorjahr.

Insbesondere bei Cockpit-Querträgern konnten wir große Serienproduktionen akquirieren. Zu den wesentlichen Vertriebserfolgen gehören dabei sowohl erstmalige Aufträge von Neukunden als auch Nachfolgeaufträge für bereits laufende Fertigungen. Weitere Schwerpunkte bilden Elektromotorengehäuse und Luftfederkomponenten - beides Produktbereiche, in denen wir auch künftig weiteres substanzielles Wachstum erwarten.

Die neuen Aufträge sichern die geplante Entwicklung aller unserer Standorte ab. Vor allem für China übertrifft das Neugeschäft den derzeitigen Jahresumsatz der dortigen Aktivitäten um fast das Fünffache. An mehreren Standorten werden wir künftig die Fertigung neuer Produktlinien aufnehmen und damit unsere globale Leistungsfähigkeit weiter ausbauen. Wie in unserem Geschäft üblich werden die neuen Serienproduktionen in den Jahren bis 2018 starten und haben dann eine Laufzeit von fünf bis acht Jahren.

Unsere erstklassige Positionierung im Markt unterstreicht auch die jüngste Lieferantenauszeichnung durch Continental und Schaeffler. PWO gehört seit Bestehen der Einkaufskooperation dieser beiden Kunden zu ihrem Premium Supplier Circle. Von den mehr als 1.200 strategischen Lieferanten der beiden Unternehmen erreichten in den vergangenen sechs Jahren nur 37 Gesellschaften diesen Status.

Dr. Volker Simon, Sprecher des Vorstands, ist mit dem Neugeschäft des laufenden Geschäftsjahres sehr zufrieden: "Unsere Kunden bestätigen uns eine hohe Wettbewerbsfähigkeit. Innovationskraft, globale Präsenz, Qualität und Liefertreue sind die Faktoren, die PWO auszeichnen. Das aktuelle hohe Auftragsvolumen zeigt, dass wir die hohen Ansprüche unserer Kunden täglich erfüllen. Wir danken Continental und Schaeffler für das in PWO gesetzte Vertrauen. Über die Auszeichnung freuen wir uns sehr und sehen sie als Ansporn für weitere überdurchschnittliche Leistungen."

Progress-Werk Oberkirch AG
Der Vorstand

Unternehmensprofil PWO
PWO ist einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von anspruchsvollen Metallkomponenten und Systemen in Leichtbauweise für Sicherheit und Komfort im Automobil. Im Laufe ihrer mehr als 95jährigen Geschichte seit der Unternehmensgründung im Jahre 1919 hat die Gesellschaft ein einzigartiges Know-how in der Umformung und Verbindung von Metallen aufgebaut. Der deutsche Standort Oberkirch zählt heute über 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit weiteren Standorten in China, Kanada, Mexiko und der Tschechischen Republik ist der Konzern global vertreten und hat weltweit ca. 3.100 Beschäftigte.

PWO ist Partner der globalen Automobilindustrie für Entwicklung und Produktion innovativer Produkte in den Bereichen "Mechanische Komponenten für Elektrik und Elektronik", "Sicherheitskomponenten für Airbag, Sitz und Lenkung" sowie "Komponenten und Subsysteme für Karosserie und Fahrwerk".



2015-12-10 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de