Progress-Werk Oberkirch AG

DGAP-News: Progress-Werk Oberkirch AG / Schlagwort(e): Sonstiges

05.09.2019 / 10:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


 

- Am 6. September 1919 wurde die "Progreß-Werk Oberkirch Aktiengesellschaft in Stadelhofen (Baden)" gegründet
- Feierstunde zum 100-jährigen Bestehen am 7. September 2019 mit prominenten Gästen
- Tag der offenen Tür am 8. September 2019 am Heimatstandort in Stadelhofen

Oberkirch, 05. September 2019 - Am 6. September 1919 gründeten sieben mutige Unternehmer die "Progreß-Werk Oberkirch Aktiengesellschaft in Stadelhofen (Baden)". Von Beginn an fokussierte man sich auf die Herstellung von Luftpumpen für Fahrräder, Motorräder und Automobile und war somit schon mit der Produktionsaufnahme Automobil-Zulieferer. Schnell entwickelte sich PWO mit Exporten in alle Welt zum Weltmarktführer von Luftpumpen.

Unter dem Motto "100 Jahre Vorausdenken" steht unsere hundertjährige Verbundenheit mit der Automobilindustrie daher auch im Mittelpunkt unserer Jubiläumsfeierlichkeiten. Wir starten mit einem Festakt am 7. September 2019 im Beisein zahlreicher Gäste aus Politik, Wirtschaft und Forschung sowie ehemaligen und aktiven PWO-Mitarbeitern. Als Festredner konnte Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble, seit fast fünf Jahrzehnten direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises Offenburg im Deutschen Bundestag, gewonnen werden.

Mit einem Tag der offenen Tür am Heimatstandort in Stadelhofen laden wir am 8. September 2019 alle Interessierten zu einem Gang durch hundert Jahre Firmengeschichte ein. Darüber hinaus können Besucher einen Live-Einblick nehmen in die hochmoderne Produktion vor Ort und die weltweit schnellste Herstellung von Gehäusen für Elektromotoren im Tiefziehverfahren bewundern. Für die leiblichen Genüsse sorgt die Vereinsgemeinschaft Stadelhofen für deren außerordentlichen Einsatz wir uns schon jetzt sehr herzlich bedanken.

Progress-Werk Oberkirch AG
Der Vorstand

Unternehmensprofil PWO
PWO ist Partner der globalen Automobilindustrie bei der Entwicklung und Fertigung anspruchsvoller Metallkomponenten und Subsysteme in Leichtbauweise. Im Laufe der 100jährigen Geschichte seit der Unternehmensgründung im Jahre 1919 hat der Konzern ein einzigartiges Know-how in der Umformung und Verbindung von Metallen aufgebaut. Mit unserer Expertise im kostenoptimierten Leichtbau tragen wir zu umweltfreundlichem Fahren und zu höherer Reichweite bei.

Sämtliche der mehr als 1.000 Produkte des Konzerns dienen der Sicherheit und dem Komfort im Automobil. Mehr als 90 Prozent des Umsatzes sind unabhängig von der Art des Fahrzeugantriebs. Rund 3.300 Beschäftigte auf drei Kontinenten, an fünf Produktions- und vier Montagestandorten sorgen für höchste Liefertreue und Lieferqualität.



05.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this