Fertigungstechnologien

  • Präzisions-, Umform- und Verbindungstechnologien von Stahl, Edelstahl und Aluminium
    -Tiefziehen, Stanzen, Biegen
    -Automatisiertes MIG-, MAG-, Laser-, Reib- und Widerstandsschweißen, MIG-Löten
    -Strukturelles Kleben, Löten, Abdichten
    -Umformwerkzeug-integrierte Fügetechniken
  • Automatisierte Montage-, Prüf- und Oberflächentechnik

Umformtechnik

Mehr als 40 Stufen-, Zieh- und Feinstanzpressen sowie Stanzautomaten im breiten Spektrum von 600 kN bis 12.000 kN kennzeichnen einen äußerst leistungsfähigen Maschinenpark.

 

Voraussetzung für eine wirtschaftliche Fertigung unter modernen Qualitätsgesichtspunkten ist die präventive Wartung und ständige Modernisierung des Maschinenparks.

 

In enger Zusammenarbeit mit Hochschulen und Partnern im Maschinenbau arbeiten wir kontinuierlich an der Perfektionierung der Umformprozesse.

 

Verbindungstechnik

Zur Weiterverarbeitung der Einzelteile zu Baugruppen oder einbaufertigen Komponenten verfügt PWO über ein breites Know-how in der Schweiß-, Löt-, Niet- und Druckfügetechnik. Als besondere Verfahren zur Verbindung von Aluminium oder Edelstahl kommen automatisches Laser- und Lichtbogenschweißen oder die automatisierte Löttechnik zum Einsatz.

 

Bei der Produktion komplexer Fahrwerks-Baugruppen wie Luftfeder-Strukturen/Druckbehälter kommen Klebetechnologien zum Einsatz.

Montagetechnik

Anspruchsvolle Aufgabenstellungen in der Montage von Bauteilen führen zu ausgefeilten Montagelösungen. PWO konzipiert aufgrund langjähriger Erfahrung in der Montagetechnik die Anlagen selbst und entwickelt sie in enger Zusammenarbeit mit Partnern im Maschinen- und Anlagenbau. Im Vordergrund steht hierbei immer die Ausgewogenheit von Automation und Flexibilität.

Oberflächentechnik

In der Oberflächenbehandlung arbeiten wir eng mit kompetenten Partnern zusammen. Eigene moderne Anlagen betreiben wir zur Entfettung sowie zum Gleitschleifen und Härten.

Prüftechnik

Zur Prüfung und Absicherung von Fertigungsprozessen setzen wir über die reine Messtechnik hinaus eigene Prüfverfahren auf optoelektronischer Basis ein. Videokameras mit einer umfangreichen Auswertungs-Software ersetzen die notwendige 100 %-Sichtprüfung durch das menschliche Auge.